Vita

Geboren 1955 in Bad Tölz
Studium der Architektur an der FH – München
1981 Diplom

1981 – 1988 Architekt im Atelier Prof. SEP RUF und der Architektengemeinschaft Grünwald

Seit 1988 Architekt im Öffentlichen Dienst mit Schwerpunkt „Denkmalgeschützte Gebäude und Kirchen“

Lebt und arbeitet in Bad Tölz und Weilheim

An einem beruhigten Ort beginnt für den Künstler
eine Reise zum „Inneren Erdteil“.

Im Prozeß des Malens entstehen Figuren, Allegorien und Symbole, die sich zu phantastischen Landschaften komponieren.

Bei Streifzügen des Künstlers durch das Karwendelgebirge und die obere Isar, werden Naturerlebnisse verarbeitet und verwandelt. Der Betrachter kann mit den Bildern auf die Reise gehen, die Bilder erschließen sich jedem und jeden Tag neu.

Das Malen der Bilder ist ein genau ablaufender Prozess und wenn sich ein Abschluß einstellt, egibt sich ein Name, der unverwechselbar mit dem Bild verschmilzt. Die Bilder nennen sich selbst!

Kontakt
Karl Georg Nicklbauer
Bairawieserstraße 11
83646 Bad Tölz
E-Mail: malerei@nicklbauer.de

IMPRESSUM